Hands-on in der Wärmestube Osnabrück

Die Wärmestube Osnabrück ist für viele Menschen ein Ort der Hilfsbereitschaft, ein Ort der Freundschaft und ein Ort der Hoffnung. 100 – 150 Gäste kommen täglich in die Wärmstube. Menschen ohne Wohnung. Ohne Geld. Menschen mit zu kleiner Rente. Suchtkranke oder Menschen mit psychischen Erkrankungen.

„Zu uns kann jeder kommen. Niemand muss seinen Ausweis vorzeigen und keiner wird gefragt, ob er wirklich hilfsbedürftig ist“, sagt Diakon Joachim Meyer, Leiter der Wärmestube in Osnabrück.

Die komplette Arbeit der Wärmestube basiert hierbei auf Spenden und Freiwilligenbetrieb. Ehrenamtliche Helfer sind jederzeit herzlich willkommen und unterstützen tatkräftig bei der Zubereitung und dem Servieren von Speisen oder in der Kleiderkammer. Einzelhändler, Großhändler und Lebensmittelhersteller stellen kostenlos Waren zur Verfügung, die nicht mehr verkauft werden können.

Auch wir finden die Arbeit, die die Helferinnen und Helfer in der Wärmestube leisten, einfach großartig und unterstützenswert.

Daher haben auch wir uns dazu entschlossen regelmäßig unsere Mitarbeit in der Wärmestube anzubieten und hatten auch sehr großen Spaß dabei :)

Aktuell

Präsidentin 2020/2021

Julia Osterkamp

  • Grey Instagram Icon

Links